Lebendiger Planet

Infoseiten zum Thema Erdgeschichte von Planet Poster Editions

Hier geht es zum Poster, das bei Planet Poster Editions erschienen ist und aus dem die Bilder und Texte entnommen sind.

Alle Bilder und Texte sind von uns selbst entworfen und urheberrechtlich geschützt; wenn Sie Bilder oder Texte reproduzieren wollen, können Sie uns gerne kontaktieren (Kontakt)*. 

Zu jedem Zeitalter gibt es noch Infoseiten mit Detailinformationen: Archaikum/Erdurzeit, Proterozoikum, Kambrium, Ordoviz, Silur, Devon, Karbon, Perm, Trias, Jura, Kreide, Tertiär/Quartär.

Poster Lebendiger Planet


Ziel dieser Seiten ist es, Informationen über Erdgeschichte zu vermitteln, Werbung für unser Poster zu machen und die abgebildeten Zeichnungen und Grafiken zu erläutern.
Wir haben dazu einige Bilder aus unserem
Poster "Lebendiger Planet" auf diesen Seiten vorgestellt.

 

Erdgeschichtliche Zeitalter im Überblick

 

Diese Seite ist so aufgebaut, dass die jüngsten Zeitalter immer oben bzw. die Namen der einzelnen Schichtstufen immer vorne sind. Die Einteilung in Schichtstufen ist manchmal ein bisschen chaotisch, mehrere Bezeichnungsreihen laufen parallel, das ist halt so in der Geologie. Hat ein bisschen was mit dem Geltungsbewusstsein einzelner Wissenschaftler und Arbeitsgruppen zu tun.

 

Neozoikum

Im Neozoikum werden Tertiär und Quartär zusammengefasst. Manche teilen das Neozoikum auch anders ein: Neogen, Paläogen. Im Neozoikum wird das Landleben von Blütenpflanzen, Vögeln und Säugetieren dominiert.

 

Quartär - Quaternary

Holozän
Pleistozän

Quartär

Quaternary
Die Tendenzen aus den oberen Tertiär-Stufen setzen sich fort, zumindest solange bis der Mensch die Bühne betritt.
Die Geschichte der Menschen in den letzten 4 Millionen Jahren ist auf einem eigenen Poster dargestellt: Entwicklungsgeschichte der Menschen.

Das Quartär ist ganz schmal, weil es nur knapp 2 Mio Jahre ausmacht. Aus heutiger Sicht gibt es eigentlich kein objektives Kriterium, warum vor 1,81 Mio Jahren ein völlig neues Zeitalter begonnen haben sollte.

1.81 Mio Jahre

 

Tertiär - Tertiary

Neogen:
Pliozän: Piacenz, Zancla
Miozän: Messin, Torton, Serravalle, Langhe, Burdigal, Aquitan
Paläogen:
Oligozän: Chatt, Rupel
Eozän: Priabon, Barton, Lutet, Ypres
Paläozän: Thanet, Dan

Tertiär

Tertiary
Die Saurier-Urwelt wird abgelöst von Säugetieren, die sich nun über den Planeten ausbreiten. Die Blütenpflanzen dominieren jetzt die gesamte Pflanzenwelt.  

 

66 Mio Jahre

 

Mesozoikum

Im Mesozoikum werden Trias, Jura und Kreide zusammengefasst. Es ist die Zeit der grossen Dinosaurier, die viele wesentlichen ökologischen Nischen im Landleben besetzen und sich über den gesamten Planeten ausbreiten. Die Ammoniten und Belemniten gehören zu den charakteristischen Meerestieren des Mesozoikums. Das Mesozoikum dauerte etwa 180 Millionen Jahre und endete zeitgleich mit einem gewaltigen Meteoriteneinschlag bei Yucatán in Mexico, der die Erde für Jahre verdunkelt haben muss. Die Dinosaurier und Ammoniten starben etwa zeitgleich vor 66 Millionen Jahren aus, der Einschlag des Meteoriten war wahrscheinlich nicht die Ursache.

 

Kreide - Cretaceous

Senon, Gallic, Neocom

Maastricht, Campan, Santon, Coniac, Turon, Cenoman, Alb, Apt, Barême, Hauterive, Valangin, Berrias

Kreide

Cretaceous
Die Welt der Ammoniten und Dinosaurier lebt noch einmal richtig auf. Aber schon entsteht eine neue  Pflanzenwelt, und auch die neuen Tiere des Planeten sitzen schon in den Startlöchern und warten nur auf einen Anlaß, die Saurier-Urwelt abzulösen. 

 

146 Mio Jahre

 

Jura - Jurassic

Malm: Tithon, Kimmeridge, Oxford
Dogger: Callov, Bathon, Bajoc, Aalen
Lias: Toarc, Pliensbach, Sinemur, Hettang 

Jura

Jurassic
Im Meer eine artenreiche Tiewelt aus Ammoniten, Belemniten, Fischen und Meeressauriern, auf dem Land die Dinosaurier inmitten einer urzeitlichen Pflanzenwelt - Jura, das ist 65 Mio Jahre Urwelt pur. 

 

200 Mio Jahre

 

Trias - Triassic

(Keuper, Muschelkalk, Buntsandstein)
Rhaet, Nor, Karn, Ladin, Anis,
Skyth: Spath, Nammal, Griesbach

Trias

Triassic
Nach dem großen Aussterben an der Perm-Trias-Grenze werden die Karten in der Tier- und Pflanzenwelt neu gemischt. Neuerungen gibt es vor allem bei den Korallen und Landwirbeltieren. 

 

251 Mio Jahre

 

Paläozoikum

Im Paläozoikum werden die Zeitalter Kambrium, Ordoviz, Silur, Karbon, Devon und Perm zusammengefasst, zusammen geht es dabei um etwa 300 Millionen Jahre Erdgeschichte. Im Paläozoikum entsteht eine sagenhafte Vielfalt mehrzelliger Lebewesen, zunächst im Wasser, später dann auch auf dem Land. Die Natur experimentiert dabei ziemlich viel rum, immer wieder entstehen neue Organismengruppen, die neue ökologische Nischen besetzen und teilweise auch ziemlich dominant werden. Archäocyathiden, Trilobiten, Graptoliten, Eurypteriden, Conodonten - alles sehr häufige und über Jahrmillionen ungemein wichtige Tiergruppen, die kein Mensch jemals lebend gesehen hat, da sie längst ausgestorben sind.

 

Perm - Permian

(Zechstein, Rotliegendes)
Changxing, Longtan, Capitan, Word, Ufim, Kungur, Artinsk, Sakmar, Assel 

Perm

Permian
Die Kontinente schließen sich immer enger zusammen. Für viele Organismen der dazwischen liegenden Flachwasserräume werden die Lebensbedingungen mit der langsam voranschreitenden Verlandung (beispielsweise der Moskauer Platform) immer kritischer. Das Klima auf der Erde wird immer trockener. 

 

299 Mio Jahre

 

Karbon - Carboniferous

(Pennsylvania, Mississippi)
Gzel, Kasimov, Moscov, Bashkir, Serpukhov, Visé, Tournai 
Noginsk, Klyazminsk, Dorogomilovsk, Khamovnichesk, Krevyakino, Myachkovo, Podol'sk, Kashira, Vereya, Melekess, Cheremshan, Yeadon, Marsden, Kinderscout, Alport, Chokier, Arnsberg, Pendle, Brigant, Asb, Holker, Arund, Chad, Ivor, Hastar 

Karbon

Carboniferous
Ein Bild der Gegensätze: kühles Klima verursacht große Vereisungen im südlichen Gondwana, während in den feucht-warmen Tropen von Laurussia, Angara und China ausgedehnte Sumpfwälder wachsen. Das Leben im Meer bekommt langsam ein neues Gesicht. 

 

359 Mio Jahre

 

Devon - Devonian

Famenne, Frasne, Givet, Eifel, Ems, Prag, Lochkov
(Wocklum, Dasberg, Hemberg, Nehden, Adorf, Couvin, Siegen, Gedinne)

Devon

Devonian
Im Wasser werden die Fische immer erfolgreicher und dominieren bald die Meere und Seen. Gleichzeitig entstehen auf dem Land immer mehr und artenreichere Lebensgemeinschaften aus Tieren und Pflanzen. 

 

416 Mio Jahre

 

Silur - Silurian

Pridolí, Ludlow, Wenlock, Llandovery

Ludford, Gorst, Gleedon, Whitwell
Sheinwood, Telych, Aeron, Rhuddan 

Silur

Silurian
Während im Meer die ersten Skorpione erscheinen, wagen sich die Pflanzen aufs Land. Im Silur wird der heutige Sauerstoffgehalt in der Atmosphäre erreicht. 

 

444 Mio Jahre

 

Ordoviz - Ordovozium - Ordovician

Bala, Dyfed, Dyfed
Ashgill, Caradoc, Llandeilo, Llanvirn, Arenig, Tremadoc
Bala: Hirnant, Rawthey, Cautley, Pusgill, Onn, Acton, Marshbrook, Longville, Soudley, Harnag, Coston 

Ordoviz

Ordivician
Eine Meeresfauna, die von freischwebenden Graptolithen-Kolonien und Kopffüßern wie den großen Orthoceren dominiert wird, gibt Raum zur Entwicklung einiger weiterer bedeutender Tiergruppen. 

 

488 Mio Jahre

 

Kambrium - Cambrian

Merioneth, St Davidís, Caerfai
Dolgell, Maentwrog, Menev, Solv, Lena, Atdaban, Tommot
(Trempealeau, Francon, Dresbach, Maya, Amga, Toyon, Botom)

Kambrium

Cambrian
Viele verschiedene Tiergruppen beginnen gleichzeitig, Hartschalen zu entwickeln, und auf einmal erscheint eine vorher nie gekannte Organismenvielfalt in den Meeren. 

 

542 Mio Jahre

 

Peroterozoikum - Proterozoic

Vend
(Ediacara, Varanger)

Proterozoikum

Proterozoic
2 Milliarden Jahre umkreist ein Planet die Sonne, dessen Aussehen sich aufgrund der stillen Tätigkeit ursprünglicher Organismen ganz langsam verändert. 

 

2500 Mio Jahre

 

Archaikum, Erdurzeit - Archaean, Hadean

 

Archaikum, Erdurzeit

Archaean, Hadean
Aus einer rotierenden Staubwolke ensteht die Erde und beginnt im Zuge einer Erkaltung langsam, eine Kruste auszubilden. Die dabei entstehenden Gase, vor allem Wasser, entweichen in die Atmosphäre.

 

4600 Mio Jahre 


REFERENZEN FÜR SCHICHTSTUFEN UND ZEITANGABEN:

LEVIN H L 1996. THE EARTH THROUGH TIME. 5TH EDITION. -- SAUNDERS COLLEGE PUBLISHING, FORT WORTH.
GRADSTEIN F W 2005. A GEOLOGIC TIME SCALE 2004. -- CAMBRIDGE UNIVERSITY PRESS.
 


Weitere Informationen:

Poster "Lebendiger Planet": Das Poster, auf dem alle hier gezeigten Bilder übersichtlich abgebildet sind.
Zum Poster gibt es auch ein
Beiheft, das wie das Poster ebenso über den Wissenladen (hier der Link zur Bestellung des 36seitigen Beihefts) bestellt werden kann und aus dem die Texte hier entnommen sind.
Alle einzelnen Infoseiten zu diesem Thema:
Archaikum/Erdurzeit, Proterozoikum, Kambrium, Ordoviz, Silur, Devon, Karbon, Perm, Trias, Jura, Kreide, Tertiär/Quartär.

Entwicklungsgeschichte der Menschen: Das Poster über die letzten 4 Millionen Jahre Menschheitsgeschichte. Von den Ursprüngen in Afrika bis heute.

 

* Schüler, die im Unterricht Referate halten wollen und die Bilder dafür verwenden möchten, können das selbstverständlich tun und brauchen nicht extra nachzufragen.

[Home] [English home] [Poster] [Bestellen] [Sitemap/Übersicht] [Kontakt] [Impressum]
©Planet Poster Editions 2007